Ich, Mum und die Reality-Show

Inhalt

Ella ist erledigt. Ihre Mutter will in eine Reality-Show! Wie peinlich ist das denn?
Alle werden über sie lachen. Ausser, Ella kann ihrer Mutter die Sache ausreden.
Aber wie?

button

Thema

Eine witzige Geschichte über das Verhältnis von Teenager*innen und ihren Eltern, über Eltern und Reality-Shows.

“Fast alle Jugendliche finden zumindest manchmal ihre Eltern ziemlich peinlich. Aber warum ist das so? Um das ganze auf die Spitze zu treiben, habe ich mir so ziemlich das Peinlichste einfallen lassen, das eine Mutter / Vater machen kann: an einer Reality-Show teilnehmen …”

Stephan Sigg

Medienreaktionen

«Stephan Sigg hat mit diesem Jugendbuch eine ganz famose Geschichte geschrieben, die jungen Menschen aufzeigt, dass sie an sich glauben sollen und ihre Träume angehen dürfen.»

Rezension lesefieber.ch, 9. Januar 2024

«Die Buchbranche wird immer schnelllebiger»: Der St.Galler Autor Stephan Sigg über den Flow beim Schreiben, verbotene Bücher und die Aufräummaschine, die ihm noch fehlt

St.Galler Tagblatt, 19. September 2023

Wenn Eltern peinlich sind

St.Galler Nachrichten, 13. September 2023

Ein Buch über peinliche Mütter und Väter

Die Ostschweiz, 7. September 2023

Das erste Jugendbuch, das in St.Gallen spielt

stgallen24.ch, 29.08.2023

Buchinfo

Autor: Stephan Sigg

Umschlaggestaltung: Tabea Hüberli

Lektorat: Alice Gabathuler

Printed in Switzerland, Cavelti AG, Gossau

ISBN 978-3-906876-34-4

1. Auflage 2023

48 Seiten

12cm x 19cm

Förderung

Mit freundlicher Unterstützung von:

Bestellen

Shop