Totsch

Totsch - Sunil Mann

Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis

TOTSCH ist für den Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 nominiert. Ganz herzliche Gratulation an Sunil Mann!
Mehr darüber hier

Inhalt

Wegen seiner grossen Klappe hat Olaf Ärger: mit der Lehrmeisterin, mit fiesen Typen, mit sich selber. Nur wenn es um sein Geheimnis geht, wird Olaf ganz still. Und immer begleitet ihn das Gefühl, ein Totsch zu sein.

button

Thema

Natürlich ist Olaf nicht wirklich ein “Totsch”, ein unbedarfter Trampel, gar ein Depp. Auf der Suche nach sich selber fühlt er sich jedoch oft wie einer.

Sunil Mann hat ein subtiles Buch übers Erwachsen werden geschrieben. Es handelt von Identitätssuche, Sehnsüchten und Hoffnungen.

Rezensionen

“Im Rennen um den Schweizer Jugendbuchpreis” – Porträt über Sunil Mann

Migros-Magazin, Mai 2020

“Neue Bücher für junge Leseratten” – “10vor10”-Interview mit Sunil Mann zu “Tosch”

Sunil Mann steht auf der Shortlist

Berner Zeitung, Mai 2020

“Sunil Mann gibt mit «Totsch» sein Debüt bei da bux preis, der versierte Autor passt mit dieser treffenden Story perfekt ins Verlagsprogramm und bereichert dieses gekonnt mit einem wichtigen Thema. (…) Da kann man nur sagen: Dankeschön an den Meister, für dieses wichtige Werk im Bereich Jugendbuch in der Schweiz und an den mutigen, famosen da bux Verlag …”

Manuela Hofstätter auf lesefieber.ch (27.09.2019)

“Eine schöne, leichtfüssig erzählte Liebesgeschichte”

Eselsohr, Oktober 2019


Sunil Mann liest Auszüge aus “Totsch”

Buchinfo

Autor: Sunil Mann

Umschlaggestaltung: Tabea Hüberli

Lektorat: Alice Gabathuler

Printed in Switzerland

ISBN 978-3-906876-13-9

1. Auflage 2019

60 Seiten

12cm x 19cm

Förderung

Mit freundlicher Unterstützung von: